Es lohnt sich wirklich.
 



Es lohnt sich wirklich.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/krakautouristen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wenn wir eine der berühmtesten und ältesten Städten Polens besichtigen mochten, ist Posen ein ideale

Gerade hier begann der Anfang des polnischen Staatswesens samt der Ansiedlung des Stammes von Polanen auf Gebieten von Großpolen. Aus diesem Grund sollen wir diese Stadt besuchen, um unsere Wurzeln und den Ort kennen zu lernen, in dem das Existieren unseres Heimatlandes begann.

Natürlich ist Posen heutzutage eine sehr moderne und entwickelte Stadt. Wegen einer großen Zahl der Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen besitzt die Stadt eine entwickelte Übernachtung-und Touristenbasis überhaupt. Wenn wir einen längeren Aufenthalt in Posen planen, können wir eine Nacht in einem guten Hotel verbringen. Wenn wir weniger Geld haben, bleiben uns Pensionen und Hostels für Jugendliche und Studenten.

Aber Hotels gibt es auch sehr viele. Es gibt teurere und billige Hotels, also sicher finden wir etwas für uns. Wegen der Tatsache, dass im Jahr 2012 Posen eine der Euro organisierenden Staden war, ist die Touristen-und Stadtbesuchendenbedienung gegenwärtig auf einem echt hohen Niveau. Hotels gibt es 75 und insgesamt über 150 Plätze zur Übernachtung. Es lässt sich nicht alle Touristenattraktionen oder Sehenswürdigkeiten von Posen nennen und nichts übergehen. Vor allem lohnt es sich, die Sehenswürdigkeiten und Orte zu besichtigen, die sich auf der Königreiseroute befinden und mit den Herrschern von Polen verbunden sind. Schön ist der Altmarktplatz in der Hinsicht auf Architektur, der im Renaissancestil errichtet wurde. Ein interessanter Ausflugspunkt wird sicher das Zentrum von Handel, Kunst und Business und die alte Brauerei.

Wenn wir die ältesten Gebiete von Posen sehen möchten, lohnt es sich, sich auf die auf der Warthe gelegene Insel- Ostrów Tumski zu begeben. Dort in dem ältesten Dom fand die Polentaufe statt und dort ruhen die ersten Herrscher von Polen. Natürlich ist Posen nicht nur Besichtigung, aber auch die Menge von anderen Touristen-, Kultur-, Wissenschaftsattraktionen wegen der Studenten, die scharenweise in die UAM-Universität kommen. Wenn wir eine Reise nach Posen planen, widmen wir diesem Spaß ein paar Tage, weil das eine echt interessante Stadt ist.

3.1.14 15:32
 
Letzte Einträge: Was in Krakau zu sehen?, Natürlich zahlen der Markplatz und die Sehenswürdigkeiten zu schönsten und bekanntesten Attraktionen.


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung